Arbeitskreis
Geographische Wohnungsmarktforschung in der DGfG

Home

Über den
Arbeitskreis

Netzwerk

Tagungen

Jahresberichte

Literatur

Links

Impressum



       Die geographische Wohnungsmarktforschung beschäftigt sich mit den Fragen:

  • der raumbezogenen Produktion und Entwicklung des Wohnungsangebotes
  • den raumbezogenen Determinanten der Wohnungsnachfrage und Konsumtion, 
  • den raumbezogenen Strukturen und Prozesses des Wohnungsmarktes,
  • der raumbezogenen Politik und Planung zur Intervention auf Wohnungsmärkte  sowie 
  • interegionalen und internationalen Vergleichen der Strukturen und Prozesse auf Wohnungsmärkten.


AKTUELL


Call for Paper zur Tagung
"Internationalisierung des Wohnens - Martkentwicklung, Politiken, Forschungsansätze"
am 15. und 16. Juni 2017 an der Universität Luxemburg 

In Zusammenarbeit mit dem Insitut für Geographie und Raumplanung an der Universität Luxemburg findet im Juni 2017 eine Tagung des Arbeitskreises Wohnungsmarktforschung statt, die sich dem Themenfeld der Internationlisierung des Wohnens widmet.
Weitere Hinweise zur Tagung finden Sie im
Call for Paper.
Interessierte können ihre Vortragsangebote bis zum 31. Januar 2017 an folgende Mail senden:
AKWohnen2017@uni.lu
Das Programm der Tagung wird im März 2017 zusammen gestellt und bekannt gegeben.


Dokumentation zur Jahrestagung 2016 in Bonn

Am 15. und 16. September 2016 fand in Bonn die Jahrestagung des Arbeitskreises statt.  
Die Vorträge und eine Zusammenfassung der Tagung können unter folgendem
Link  eingesehen werden.